Fachkraft für Arbeitssicherheit

Sicherheitstechnische Betreuung durch den Maschinenring

Alle landwirtschaftlichen Unternehmen mit Mitarbeitern (dazu zählen auch Minijobs) sind gesetzlich verpflichtet die in ihrem Unternehmen vorhandenen Arbeitsbedingungen zu beurteilen und zu dokumentieren.

Die MR Maschinenring GmbH bietet Ihnen Unterstützung bei der Beurteilung und Dokumentation durch eine ausgebildete Fachkraft für Arbeitssicherheit.

Der Ablauf:

  1. Betriebsrundgang (Betriebsleiter und FASI)
  2. Erstellen von Gefährdungsbeurteilungen
  3. Erstellen von Betriebsanweisungen
  4. Erstellen von Unterweisungsvorlagen
  5. Unterweisung von Mitarbeitern
  6. Bearbeitung weiterer Fragestellungen

Kosten/Zeitaufwand:

  • 3 Stunden auf dem Betrieb
  • 2-3 Stunden Nachbearbeitung und Zusammenstellen der Unterlagen
  • Abrechnung erfolgt auf Stundenbasis

Der Betrieb erhält einen Ordner mit allen wichtigen Unterlagen und Dokumentationen

Die Gefährdungsbeurteilungen sind jährlich zu aktualisieren.

In den folgenden Jahren ist der Aufwand jedoch geringer.

Wiederkehrende und zeitaufwendige Schulungen entfallen für den Unternehmer!

Mit unserer sicherheitstechnischen Betreuung erfüllen Sie die Vorgaben des Arbeitsschutzgesetzes.

Ansprechpartner bei ihrem Maschinenring:

Jürgen Leiber

Fachkraft für Arbeitssicherheit
Tel.: 0 54 39 / 94 64 0
info@mr-artland.de